Energieregionen und Regionalentwicklung

Mit dem Programm Energie-Regionen des BFE werden nicht nur Projekte zur bedürfnisgerechten, energetischen Verbesserungen in Regionen realisiert, sondern auch breite regionalwirtschaftliche Impulse ausgelöst. Das Modul vermittelt einen Einblick in die Erfahrungen des Programms und zeigt Synergien mit regionalen Entwicklungsprozessen auf. Die Teilnehmenden erhalten zudem die Möglichkeit, eigene Fallbeispiele unter Anleitung zu entwickeln.

Die Veranstaltung ist Teil der Weiterbildungsreihe Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung, die regiosuisse zusammen mit der Hochschule Luzern durchführt.

Terminart
formation-regiosuisse-Kurs
Kurs
regiosuisse
Terminort
Luzern
Veranstalter
Hochschule Luzern, regiosuisse
Kontakt
Lorena Muff, Hochschule Luzern
Artikel teilen