The platform for regional development in Switzerland

Bau eines neuen Schiffs für den Shuttlebetrieb zwischen Luzern und Kehrsiten/Bürgenstock

Die SGV will eine direkte Schiffsverbindung zwischen Luzern und Kehrsiten/Bürgenstock aufbauen. Hierfür plant sie eine neue Tochtergesellschaft zu gründen. Diese Tochtergesellschaft soll sowohl für die Investition in den Bau eines neuen Schiffs als auch für den Betrieb der neuen direkten Linie Luzern-Kehrsiten-Bürgenstock verantwortlich sein.

Eine touristische Erschliessung über den See erlaubt eine bessere gegenseitige Vernetzung der touristischen Leuchttürme Luzern und Bürgenstock. Ziel aus regionalpolitischer Sicht ist, das Potential des Resorts auch für Wertschöpfung in den umliegenden Regionen zu nutzen.
ext_project.provinces
Nidwalden
ext_project.measures
Structural changes in tourism
ext_project.programme
NRP
ext_project.duration
01.02.2017 - 31.03.2018
ext_project.financialInstrument
loan
ext_project.costs
CHF1,250,000.–
costsFederation
CHF625,000.–
ext_project.contactData
SGV Express AG
ext_project.disclaimer
Share article