The platform for regional development in Switzerland

Liquid Trails - Wasserwandern in der Schweiz

Die Schweiz – das Wasserschloss Europas: Hier findet sich auf 65 000 Kilometern ein stark verästeltes Netz aus Bächen und Flüssen und Seen. Dem Gotthardmassiv entspringen bedeutsame Flüsse Europas. Die Schweiz ist prädestiniert, das Wasserwander-Eldorado Europas zu sein. Die Gewässer lassen sich nicht nur als Wanderer bestaunen, sondern auch vom Wasser aus – mit dem Kanu oder dem Stand-up-Paddle (SUP).

 

Mit den Liquid Trails erhält die Schweiz ein Wasserwandernetz für Reisende, welche den naturnahen und nachhaltigen Tourismus schätzen. Die 80 geplanten Wasserwanderrouten sind eine wertvolle Ergänzung des Kanulands Schweiz.

 

Wer das Element Wasser nutzt, steht in der Pflicht, es auch zu schützen. Dank der Zusammenarbeit mit dem WWF fungiert das Projekt Liquid Trails auch als Vorzeigebeispiel für einen sanften, naturnahen und nachhaltigen Tourismus.

 

Ziele

  • Aus- und Aufbau eines spannenden Netzes an Wasserwander-Routen für Paddler.
  • Förderung von Paddelferien in der Schweiz und Sensibilisierung für verantwortungsvolles Reisen.
  • Ermöglichen und Förderung von touristischen Erlebnissen im Einklang mit der Natur.
  • Erschaffung eines neuen und innovativen Bewegungsangebotes.
  • Aufbau der grössten Paddler-Community der Schweiz.
  • Durchführung des grössten Paddel-Events der Schweiz.
  • Schaffung buchbarer Angebote und Förderung von Kooperationen.

 

Partner

  • Lokale und regionale Tourismusorganisationen
  • 19 Kantone
  • 80 SUP Stationen
  • WWF Starboard
  • Drydor
ext_project.measures
Tourismus
ext_project.programme
Innotour
ext_project.duration
01.01.2018 - 31.12.2021
ext_project.financialInstrument
innotour_afp
costsFederation
CHF142,590.–
ext_project.contactData
Daftrider Association
8135 Horgen - Zurich
Switzerland
mail@daftrider.org
http://www.daftrider.org
Share article