The platform for regional development in Switzerland

Réseau Urbain Neuchâtelois (RUN)

Das Réseau Urbain Neuchâtelois (RUN) hat zum Ziel, die Agglomeration Le Locle–La Chaux-de-Fonds mit der Agglomeration Neuenburg in einem einzigen urbanen Raum mit 120'000 Einwohnerinnen und Einwohnern zu vereinen.

Die Zusammenarbeit wird mit Hilfe von Agglomerationsvereinbarungen (Contrats d'agglomérations) formalisiert, die für alle Parteien verbindlich sind. Für den ländlichen Raum wird eine analoge Strategie verfolgt (regionale Projekte, Regionsvereinbarungen «Contrats de région»). Das RUN stellt eine der Prioritäten des kantonalen Legislaturprogramms dar. Es berührt die Bereiche Mobilität und Siedlungsentwicklung, Familienpolitik, Kultur und Wirtschaftsförderung. Ein Agglomerationsprogramm Verkehr und Siedlung wurde beim Bund eingereicht.

ext_project.provinces
Neuchâtel
ext_project.measures
Weitere Themen
Mobilität
Raumentwicklung
ext_project.programme
Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung
ext_project.duration
01.01.2002 - 31.12.2007
ext_project.financialInstrument
afp
ext_project.links
Share article