The platform for regional development in Switzerland

suissessences

suissessences

«suissessences» verkauft den natürlichen Duft der Schweiz. Es ist die erste Pflegelinie der Schweiz mit kaltgepresstem Rapsöl und ätherischen Ölen von einheimischen Kräutern und Nadelbäumen. Schweizer Frischkräuter und Baumnadeln aus dem Oberaargau und Emmental werden zu ätherischen Ölen destilliert. Hinter den Pflegeprodukten stehen neun innovative Landwirte aus dem Oberaargau und eine qualitätsbewusste Biologin. Diese bürgen für Qualität und Echtheit. Die hochwertigen Essenzen sind wahre Multitalente. Sie pflegen nicht nur den Körper, sondern schaffen nachhaltige, exportorientierte Wertschöpfung rund um die Landwirtschaft. Zudem können sich Kunden und Gäste regelmässig direkt vor Ort bei Ernte und Destillation von der Qualität und Natürlichkeit vergewissern. Davon profitiert auch der Tourismus.

ext_project.objectives

Ziel ist die Etablierung der Marke «suissessences» am Markt – und zwar sowohl in der Schweiz als auch im angrenzenden Ausland. Zudem sollen Alternativen zu sinkenden Preisen und Erträgen der Landwirtschaft geschaffen sowie regionale Partner und entsprechende regionale Wertschöpfungseffekte eingebettet werden.

ext_project.content

  • Aufbau Marktpräsenz, Distribution und Online-Shop
  • Entwicklung und Lancierung von Raumbeduftungs-Spray und Saunaprodukten
  • Aufbau Distribution Deutschland

 

ext_project.assignment

Innovative Produkte und Prozesse: «suissessences» ist die erste Schweizer Kosmetiklinie auf der Basis einheimischer Öle und Nadeln. Sie wird von unternehmerischen Kräften in der Landwirtschaft – mit Vorzeigeeffekt über die Region hinaus – unterstützt. Die Kooperation zwischen einzelnen Kleinbetrieben wird dadurch gefördert.

ext_project.successFactors

  • Neue, innovative Pflegelinie
  • Gesundes und natürliches Produkt aus nachhaltiger Landwirtschaft
  • Hohe innere Qualität
  • Rückverfolgbarkeit bis zum Bauern
  • Swissness der Marke
  • Einsatz in internationaler Hotelkette (swissôtel)
ext_project.provinces
Bern
ext_project.measures
Structural changes in tourism
ext_project.programme
NRP
ext_project.duration
01.01.2010 - 31.12.2012
ext_project.financialInstrument
afp_cantonal
ext_project.links
ext_project.contactData
suissessences
Roland Friedli
Deitingenstrasse 31
3380 Wangen an der Aare
Switzerland
+41 32 631 16 67
roland.friedli@suissessences.ch
NRP
ext_project.disclaimer
Share article