La plate-forme du développement régional en Suisse

Education Factory: Bildungstourismus und Erwachsenenbildung in der UNESCO Biosphäre Entlebuch

Education Factory

Die Education Factory stellt das Wertschöpfungssystem oder den Cluster der «Bildung» mit der Zielgruppe der Erwachsenen ins Zentrum. Die Education Factory möchte so Wertschöpfung erzielen, Arbeitsplätze und Einkommen generieren und durch den Zugang zum Wissen Unternehmertum und innovative Ideen fördern.

Objectifs et impact attendu

Aufbau der Erwachsenenbildung in folgenden Bereichen:

  • Kurswesen
  • Seminartourismus
  • Exkursionsangebot und Erlebnispfade
  • Rangerwesen
  • Projektbegleitungen und –leitungen
  • Erwachsenenbildung für Ortsansässige und Mitarbeitende

Activités

Das Projekt wird mit à fonds perdu-Beiträgen von total CHF 230'000.– in den Jahren 2009–2011 unterstützt. Projekt wurde im April 2009 vom Luzerner Regierungsrat genehmigt. Die Arbeiten konnten planmässig aufgenommen, erste neue Angebote konnten für 2010 entwickelt und angeboten werden. Ab 2011 wird erstmals ein Kursprogramm (aktueller Arbeitstitel) erarbeitet und aufgelegt. Die Arbeiten im Projekt konnten plangemäss ausgeführt werden. Die Produkte (Bildungsangebote) sind definiert und entwickelt. Per 2011 konnte erstmals ein eigenes Kursprogramm erarbeitet und publiziert werden (http://www.biosphaere.ch/de.cfm/education/excursions/).

Canton
Lucerne
Thème
Formation
Programme
NPR
Durée du projet
16.12.2008 - 31.12.2011
Instrument de financement
à fonds perdu
Coût
CHF 250'000.–
Contact
Leiterin Bildungsforum UBE
Annette Schmid Hofer
Chlosterbüel 28
6170 Schüpfheim
Suisse
Lucerne
+41 41 485 88 53
a.schmid@biosphaere.ch
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article