La plate-forme du développement régional en Suisse

öV-inklusive Engadin Samnaun Val Müstair

In der Destination Engadin Samnaun Val Müstair sollen die Gäste von einer flächendeckenden, digitalen Gästekarte mit einer öV-inklusive Lösung profitieren können. Die Gästekarte gilt für alle Gäste aus der Hotellerie und der Parahotellerie. Eine Ausweitung des Angebotes auf Zweitwohnende wird im Rahmen des Projekts geprüft.

Für die beteiligten Transportunternehmen ist es zwingend erforderlich, für diese Art von Gästekarte eine technische Lösung (System) anwenden zu können, welche eine kontrollierte Erfassung aller Gäste, die Ausgabe der Tickets, Abrechnung und Administration ermöglicht. Zentral ist dabei, dass keine Insellösung aufgebaut wird, sondern ein offenes System entsteht, das auch von anderen Destinationen genutzt werden kann.

Für die fachliche Begleitung wird ein externes Unternehmen beauftragt. Mit den Experten soll ein Pflichtenheft erarbeitet werden. Zudem beinhaltet der Auftrag die Begleitung des Evaluationsprozesses eines Systemanbieters und die Einführung/Beschaffung des gewählten Systems. Der Projektstart ist für Februar 2021 vorgesehen. Das Projekt soll mit der Systemeinführung im Dezember 2021 abgeschlossen werden.

Canton
Grisons
Thème
Tourisme
Numérisation
Programme
Mesures pilotes NPR Régions de montagne
Durée du projet
29.01.2021 - 31.03.2022
Instrument de financement
afp
Coût
CHF 302'000.-
Soutien Confédération
CHF 25'200.-
Contact

Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Stradun
7550 Scuol

Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article