La plate-forme du développement régional en Suisse

Weiterer Ausbau der grenzüberschreitenden Tarifkooperation im Dreiländereck

Ziel des Projektes «Weiterer Ausbau der grenzüberschreitenden Tarifkooperation im Dreiländereck» ist die verbesserte Nutzung des öffentlichen Verkehrs im Raum des Trinationalen Eurodistrict Basel (TEB). Das Projekt ist somit ein Abschnitt der Verbesserungsstrategie im öffentlichen Verkehr im TEB und soll die Infrastrukturen des öffentlichen Verkehrs und die Sichtbarkeit des grenzüberschreitenden Tarif- und Fahrkartenangebots stärken.

Canton
Bâle-Campagne
Thème
Autres thèmes
Programme
Interreg
Durée du projet
01.10.2008 - 31.03.2011
Coût
CHF 325'000.–
Coûts totaux UE
€ 175'000.–
Soutien Confédération
CHF 150'000.–
Contact
Tarifverbund Nordwestschweiz TNW
Schweizer Projektträger
Andreas Büttiker
Grenzweg 1
4104 Oberwil
Suisse
Bâle-Campagne
andreas.buettiker@tnw.ch
NRP
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article