La plate-forme du développement régional en Suisse

Nutzungskonzept und Besucherempfang Kantonsbahnhof Altdorf

Der Bahnhof Altdorf wird im Jahr 2021 zum Kantonsbahnhof mit täglich regelmässigen Intercity-Halten auf der Nord-Süd-Achse. Damit entwickelt sich dieser Standort zur wichtigen Verkehrsdrehscheibe für Einheimische und Gäste im Kanton Uri. Der am Bahnhofplatz entstehende Neubau ist eine ideale Grundlage, um ein zukunftsgerichtetes, kundenorientiertes Angebot für Pendler, Kunden und Touristen zu schaffen. Der Kantonsbahnhof soll dabei im Gesamtkontext mit den weiteren Entwicklungen (West-Ost-Verbindung WOV, Aufwertung des Ortszentrums von Altdorf, Halbanschluss A2) einen Beitrag zur Standortattraktivität von Altdorf sowie des gesamten Kantons Uri leisten. Für Touristen, welche Uri als Endziel oder auf der Durchreise besuchen, soll am neuen Bahnhof ein Besucherempfang aufgebaut werden. Dieser soll das bestehende Angebot von Uri Tourismus im Zentrum von Altdorf ergänzen, auf Angebote aufmerksam machen und das positive Image von Uri verstärken. Zwecks dessen wird ein Nutzungskonzept für den öffentlichen Bereich im Bahnhof und darauf aufbauend ein Konzept für den Besucherempfang erarbeitet.

 

Canton
Uri
Thème
Industrie
etudes de faisabilité, concepts de développement, stratégies
Programme
NPR
Durée du projet
31.05.2019 - 31.12.2019
Instrument de financement
afp
Coût
CHF 120'000.-
Soutien Confédération
CHF 30'000.-
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article