La plate-forme du développement régional en Suisse

Destination.Data

Unter Federführung von St.Gallen-Bodensee Tourismus (SGBT) beabsichtigen die Tourismusdestinationen der Kantone St.Gallen, Thurgau, Appenzell Ausserrhoden und Schaffhausen (Kantone) durch das Projekt «Destination.Data» die Sicherstellung der einfachen und schnellen Zugänglichkeit von touristisch relevanten Daten für Dritte. «Destination.Data» ermöglicht, dass unterschiedliche Daten von Leistungsträgern schneller, in besserer und international normierter Qualität Dritten zur Verfügung gestellt werden können. Dadurch senkt sich die Eintrittsbarriere für innovative Digitalisierungsprojekte und auf einer Vielzahl von (Vermarktungs-)Kanälen sowie Endgeräten kann so indirekt eine grössere Reichweite und stärkere Wahrnehmung der Angebote in den Destinationen erzielt werden.

Canton
Saint-Gall
Appenzell Rhodes-Extérieures
Schaffhouse
Thurgovie
Thème
Tourisme
coopération et mise en réseau interentreprises
Programme
NPR
Durée du projet
01.12.2020 - 30.06.2022
Instrument de financement
afp
Coût
CHF 321'820.-
Soutien Confédération
CHF 77'950.-
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article