La plate-forme du développement régional en Suisse

Via Surprise

Mit dem Projekt «Via Surprise» sollen die schönsten Wanderrouten, die attraktivsten Sehenswürdigkeiten und die besten Übernachtungsmöglichkeiten im Raum Basel-Solothurn-Balsthal mit den Zentren und Anziehungspunkten für Touristen verknüpft werden und in Form einfach buchbarer mehrtätiger Wanderangebote auf den geeigneten touristischen Plattformen angeboten werden.

Objectifs et impact attendu

  • Entwicklung und Vermarktung kantonsübergreifender Wanderverbindungen (Routennetz) zwischen Solothurn und Basel
  • Entwicklung und Vermarktung von Tourismus-Pauschal-Angeboten mit Wandern, Übernachtungen, Essen, Gepäcktransport für die Zielgruppe Wanderer (30-)50 Plus.
  • Maximierung der touristischen Wertschöfung, insbesondere Stäkung der Logiernächte.
  • Erhöung der Wertschöfung durch den zusäzlichen Absatz regionaler Produkte.
  • Touristische Verknüpfung der Agglomeration Basel mit Solothurn und den ländlichen Tourismusregionen Schwarzbubenland, Naturpark Thal und Region Wasserfallen.
Canton
Soleure
Thème
Tourisme
Programme
NPR
Durée du projet
01.02.2012 - 31.12.2015
Instrument de financement
à fonds perdu
Contact
Region Solothurn Tourismus
Direktor
Jürgen Hofer
Hauptgasse 69
4500 Solothurn
Suisse
Soleure
+41 32 626 46 46
info@solothurn-city.ch
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article