La plate-forme du développement régional en Suisse

Verbesserungen im grenzüberschreitenden Verkehr in der Agglomeration Kreuzlingen-Konstanz

Das Projekt wird die Grundlagen für eine grenzüberschreitende Verkehrssteuerung legen, bei der Teile des Motorisierten Individualverkehrs (MIV) auf den Öffentlichen Verkehr (ÖV) verlagert werden (Attraktivitätssteigerung und Förderung ÖV) und der Verkehr speziell an den Grenzübergängen verflüssigt wird.
Dabei möchten die Projektpartner in der Verkehrsplanung gemeinsam vorgehen und neue zukunftsweisende Kooperationen im grenzübergreifenden Verkehr auf den Weg bringen. 

Canton
Thurgovie
Thème
Autres thèmes
Programme
Interreg
Durée du projet
05.03.2015 - 30.06.2018
Coût
CHF 355'715.–
Contact
Kanton Thurgau
Promenadenstrasse 8
8510 Frauenfeld
Suisse
Thurgovie
verwaltung@tg.ch
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article