La plate-forme du développement régional en Suisse

Vierländerregion Bodensee

Zur Entwicklung der Region ist eine Stärkung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit sowie eine Vernetzung aller Lebens- und Arbeitsbereiche erforderlich. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf die Handlungsfelder Politik, Arbeitsmarkt & Fachkräftesicherung, Ansiedlung & Investition, Wissenstransfer & Clusterbildung, Standortpositionierung & -marketing sowie auf die Kommunikation der Potenziale und Etablierung als grenzüberschreitendem metropolitanen Verflechtungsraum gelegt.
Massnahmen sind die Entwicklung neuer Kommunikationsmittel, Marketing- und Kommunikationsstrategien, Onlinemarketing, die Entwicklung von Marketing- und PR-Instrumenten, neue Standortmarketingangebote, Präsenz auf regionalen, nationalen und internationalen Messen und Veranstaltungen, Konzeption von Standortkampagnen und Netzwerkausbau, aber gleichzeitig auch die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit der beteiligten Gebietskörperschaften zugunsten des Wirtschaftsstandorts Vierländerregion Bodensee. 

Canton
Appenzell Rhodes-Extérieures
Appenzell Rhodes-Intérieures
Saint-Gall
Thurgovie
Thème
Industrie
Programme
Interreg
Durée du projet
01.01.2015 - 31.12.2018
Coût
CHF 775'455.–
Coûts totaux UE
€ 775'455.–
Contact
Bodensee Standortmarketing GmbH
Thorsten Leupold
Max-Stromeyer-Strasse 116
78467 Konstanz
Allemagne
thorsten.leupold@b-sm.com
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article