Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

CIPRA-Jahresfachtagung

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus haben diverse Veranstalter entschieden, Events abzusagen bzw. zu verschieben. regiosuisse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen jeweils direkt an den Veranstalter.

Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise zwischen Natur und Gesellschaft, Bergen und Städten, auf die Suche nach neuen Wegen und bereits bereiteten Pfaden, um das Naturerbe der Alpen nachhaltig zu bewahren. Nach inspirierenden Vorträgen zum Stellenwert der Ökosystemleistungen und der Bedeutung des Naturkapitals für den Alpenraum diskutieren wir über die Herausforderungen und neuen Gleichgewichte in den Beziehungen zwischen Stadt und Berg.

Die Jahresfachtagung der CIPRA findet voraussichtlich vom 1. bis 3. Juli 2021 in Biella statt, der italienischen Alpenstadt des Jahres 2021. CIPRA Italien und CIPRA International organisieren die Jahresfachtagung mit Unterstützung der Stadt Biella, Alpenstadt des Jahres 2021, und dem Verein «Alpenstadt des Jahres». Simultandolmetschung in den Haupt-Alpensprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Slowenisch ist vorgesehen.

 

CIPRA

Terminart
Konferenz
Terminort
Biella, Italien
Veranstalter
CIPRA - living in the alps
Kontakt
international@cipra.org
Dateien
Artikel teilen