The platform for regional development in Switzerland

Bodenseeagenda 21 2008–2010

Die Bodensee Agenda ist ein Projekt der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK). Ziel dieses INTERREG-IV-Alpenrhein–Bodensee–Hochrhein-Projekts ist es, das Bodenseeleitbild der IBK in Richtung Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln (nachhaltige Gemeinde- und Regionalentwicklung mit Hilfe der Instrumente des Unternehmens 21) und die Beschlüsse der Umweltkonferenz von Rio massgeschneidert in der Region umzusetzen.

ext_project.provinces
Appenzell Ausserrhoden
St. Gallen
Schaffhausen
Thurgau
Zurich
Appenzell Innerrhoden
ext_project.measures
Weitere Themen
ext_project.programme
NRP - INTERREG/ETZ
ext_project.duration
01.01.2008 - 31.12.2010
ext_project.contactData

Geschäftsstelle der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK)
Klaus-Dieter Schnell
Benediktinerplatz 1
D-78467 Konstanz

schnell@bodenseekonferenz.org

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Share article