The platform for regional development in Switzerland

Destinationsentwicklung Berner Oberland

Die vier Destinationen aus der geografischen Mitte des Berner Oberlands legen ihr Marketing zusammen, um am Markt stärker auftreten zu können. Die Marketingkooperation «Berner Oberland» folgt der kantonalen Tourismuspolitik, die eine Verdichtung der touristischen Destinationen auf fünf bis sieben anstrebt, davon drei bis vier im Berner Oberland. Durch die grösseren Einheiten im touristischen Marketing soll die Effizienz des Mitteleinsatzes und die Wirkung an den Märkten verbessert werden. Die zweijährige Startphase soll eingehend ausgewertet werden und darüber Aufschluss geben, ob die Kooperation fortgesetzt oder in eine angedachte Destinationsmanagementgesellschaft übergeführt werden soll.

ext_project.provinces
Bern
ext_project.measures
Tourismus
ext_project.programme
NRP
ext_project.duration
01.01.2009 - 01.01.2013
ext_project.financialInstrument
afp
ext_project.costs
CHF 1'200'000.-
ext_project.contactData

beco, Tourismus und Regionalentwicklung
Leiter TouReg
Daniel Wüthrich
Münsterplatz 3
3011 Bern

daniel.wuethrich@vol.be.ch

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Share article