La plate-forme du développement régional en Suisse

Grundlagen und Instrumente zur Förderung der Biodiversität im Siedlungsraum

Etant donnée la situation actuelle en lien avec le coronavirus, différents événements sont annulés ou repoussés. regiossuisse ne garantit pas l’exactitude ni l’exhaustivité des informations. Veuillez contacter directement l'organisateur concerné si vous avez des questions.

Vielfältige, naturnah gestaltete Strukturen und Grünflächen bieten nicht nur Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten, sondern sind auch für die Naherholung und die Standortattraktivität einer Gemeinde von grosser Bedeutung. Zudem verursachen sie langfristig gesehen geringere Unterhaltskosten als intensiv bewirtschaftete Flächen.

In einem neuen eintägigen Praxiskurs inkl. Exkursion lernen die Teilnehmenden verschiedene Instrumente kennen, mit denen wertvolle Lebensräume erhalten, vernetzt und geschaffen werden können. Sie erarbeiten sich die nötigen Grundlagen für das Erstellen eines eigenen Biodiversitätskonzepts, lernen konkrete Praxisbeispiele kennen und haben Gelegenheit, ihre Erfahrungen mit Berufskolleginnen / Berufskollegen und Fachreferentinnen / Fachreferenten auszutauschen.

Type de rendez-vous
Cours
Lieu
Baden (AG)
Organisateur
sanu AG
Contact
Claudia Vogt
Partager l'article