La plate-forme du développement régional en Suisse

Gefährdete Flora in Rebbergen

Wegen der natürlichen Gegebenheiten (Klima, Exposition und Boden) und der Kulturgeschichte des Rebbaus weisen Rebberge heute ein hohes Potenzial für biologische Vielfalt (Biodiversität) auf.
Im Projekt "Gefährdete Flora in Rebbergen" werden Massnahmen entwickelt, um die Biodiversität im Rebbau gezielter zu fördern.
Beim Projekt handelt es sich um eine Vorabklärung (Gesuchserarbeitung) für ein Ressourcenprojekt nach Art. 77a/b Landwirtschaftsgesetz

Canton
Zurich
Thème
Secteur agroalimentaire
Programme
EPPI
Durée du projet
01.01.2019 - 31.07.2019
Instrument de financement
à fonds perdu
Liens
Coût
CHF 75'000.–
Soutien Confédération
CHF 20'000.–
Soutien canton(s)
CHF 55'000.–
Contact
Vertretern der Landwirtschaftsämter mit Rebbaukommissären- und beratern / Naturschutzfachstellen AG, BL, SH, ZH
Verena Doppler
Suisse
doppler@agrofutura.ch
Plus d'informations sur «Études préliminaires de projets innovants» vous trouverez dans l’outil pour les aides financières.
Partager l'article