La plate-forme du développement régional en Suisse

Transparente Wertschöpfungsketten

Transparenz schafft Vertrauen. Das ist insbesondere bei regionalen Produzenten wichtig um die Wertschöpfung der Produkte zu gewährleisten. Tierschutzstandards und Produktionskosten sowie kleinstrukturelle Herausforderungen bestimmen einen Verkaufspreis, der mit den günstigen ausländischen Produkten nicht mithalten kann. Ziel des Projektes "Transparente Wertschöpfungsketten" ist es, mit den Wertschöpfungsketten aufzuzeigen, woher die Produkte stammen und wer bei den entsprechenden Produkten involviert ist (Urproduzent bis Absatzkanäle). Damit sollen die Wertschätzung gegenüber den Produkten und das Image der Produkte gestärkt werden. Dadurch werden mehr Produkte ausserhalb der Region konsumiert, was zur Sicherung von Arbeitsplätzen führt.

Canton
Zurich
Thème
Autres thèmes
etudes de faisabilité, concepts de développement, stratégies
Programme
NPR
Durée du projet
01.01.2016 - 31.12.2019
Instrument de financement
afp
Liens
Coût
CHF 127'260.-
Soutien Confédération
CHF 56'300.-
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article