La plate-forme du développement régional en Suisse

Mineralwasser-Inszenierung Scuol

 

Mit dem Projekt «Mineralwasser-Inszenierung Scuol» soll das Positionierungsthema Wasser auf kreative Art und Weise erlebbar gemacht werden. Die mit dem Thema verbundenen Örtlichkeiten sollen attraktiv gestaltet und aufgewertet werden, um einen Mehrwert für Gäste und Einheimische zu bieten. Landmarken tragen dazu bei, die Aufmerksamkeit der Gäste und Durchreisenden auf das Thema Mineralwasser zu lenken.

Bei der Umsetzung werden Quellen in unmittelbarer Umgebung zu Scuol aufgewertet und einheitlich inszeniert. Stelen machen Gäste auf Mineralwasser-Brunnen aufmerksam, bei einer Forschungswanderung kann Wissenswertes über das Mineralwasser erfahren werden und ein Wasserportal (laminarer Wasserstrahl) empfängt die Gäste am Dorfeingang. Beim Mineralbad Scuol soll zudem eine Landmarke auf das Bad aufmerksam machen.

Projektträger ist die Fundazuin pro aua minerala, die operative Umsetzung erfolgt durch die Tourismusorganisation Engadin Scuol Samnaun Val Müstair.

Canton
Grisons
Thème
Tourisme
etudes de faisabilité, concepts de développement, stratégies
Programme
NPR
Durée du projet
17.02.2019 - 30.09.2021
Instrument de financement
afp
Coût
CHF 618'000.-
Soutien Confédération
CHF 50'000.-
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article