La plate-forme du développement régional en Suisse

Lernort Kiesgrube Seeland

Der zweisprachige Lernort Kiesbrube Seeland macht ein ökologisch attraktives Gebiet innerhalb der Kiesgrube Lyss für ein innovaties Umweltbildungsprojekt zugänglich. Dank einer zweckmässigen Infrastruktur können unterschiedliche Zielgruppen ökologische Themen kennen lernen und sie erhalten gleichzeitig einen Einblick in die Kiesgrubentätigkeiten. Das "Schulzimmer im Freien" setzt den Grundstein für einen nachhaltigen und sorgfältigen Umgang mit der Natur. Das spielerische Erleben und Erfahren steht bei den Angeboten im Zentrum. Für den Betrieb benötigt es ökologisch geschulte Arbeitskräfte wie Biologen, Geologen, Umweltingenieure etc.

Ziele:

- Schaffung eines ausserschulischen Lernortes für die Volksschule im Bereich "Natur - Mensch - Umwelt" nach Lehrplan 21.
- Weitere Angebote für Berufsschulen und Öffentlichkeit: Führungen, Workshops, begleitete Arbeitseinsätze.

Alle Angebote werden zweisprachig geführt.

Canton
Berne
Thème
Formation
etudes de faisabilité, concepts de développement, stratégies
Programme
NPR
Durée du projet
01.01.2019 - 31.12.2020
Instrument de financement
afp
Coût
CHF 198'000.-
Soutien Confédération
CHF 15'000.-
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article