La plate-forme du développement régional en Suisse

Chauffage à distance à Renan

Im Dorf Renan ist bei mehreren privaten, öffentlichen und gewerblichen Liegenschaften die Sanierung der Heizungsanlage absehbar. Im angrenzenden Perimeter sind z.T. noch ältere, fossile Heizungsanlagen im betrieb. Dies führte zur Idee einer gemeinsamen Holzschnitzelheizung mit Fernwärmenetz, was die Energieversorgung mit erneuerbarer Energie, gleichzeitig für mehrere Gebäude ermöglichen würde.Die Zentrale, das Holzschnitzelsilo, ist als Neubau auf der Parzelle 533 geplant. An den geplanten Wärmeverbund werden verschiedene Liegenschaften wie das Schulhaus, Gemeindehaus, Pfarrhaus, sowie diverse Wohnhäuser angeschlossen. Der Wärmeverbund wird in zwei Etappen gebaut. Der bau der ersten Etappe erfolgt 2019. Mit einem Leistungsbedarf von 700 kW wird im Rahmen der ersten Etappe der Hauptteil der Wärmeverbundes gebaut. Die zweite Etappe erfolgt 2023. Dabei wird eine Neubausiedlung nut Einfamilienhäusern angeschlossen. Die zweiote Etappe weist enien Leistungsbedarf von 550kW auf. Der Wärmeverbund wird mit Schnitzeln aus der Gemeinde Renan und den angrenzenden Gemeinden betrieben. Der zweite Wärmeverbund wird in der Werksiedlung in ein bestehendes Gebäude auf der Parzelle 454 eingebaut. Die Kesselleistung beträgt und der ersten Etappe 250 kW und zu einem späteren Zeitpunkt wird noch  ein 110 kW Heizkessel eingebaut. Somit können die Liegenschaften der Werksiedlung mit erneuerbarer Enegie versorgt werden. beide Projekte werden durch die "Renan se chauffe SA" zu derselben Zeit gebaut.

Canton
Berne
Thème
Énergie
autres infrastructures génératrices de valeure ajoutée
Programme
NPR
Durée du projet
01.01.2019 - 01.01.2020
Instrument de financement
prêt
Coût
CHF 3'179'472.-
Soutien Confédération
CHF 300'000.-
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article