La plate-forme du développement régional en Suisse

Arbeitswelt Innerrhoden - Phase 1

Das Ziel des Gesamtprojekts „Arbeitswelt Innerrhoden“ ist die Verbesserung der Situation des Kantons in Bezug auf den Mangel an Fachkräften und Lernenden sowie die Stärkung der Berufslehre.
Ziel der Phase 1 des Gesamtprojekts ist die Ausarbeitung der Teilprojekte, damit diese hernach umgesetzt werden können. Die Umsetzung (Phase 2) wird teilweise durch das Bundesamt für Wissenschaft, Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) unterstützt. Bei der Ausarbeitung der Teilprojekte und deren Umsetzung sind sowohl die Arbeitgeberverbände als auch ausgewählte Unternehmen und andere Betroffene involviert. Im Sinne einer langfristigen, nachhaltigen Lösung ist vorgesehen, den voraussichtlich ab 2019 laufenden Betrieb grundsätzlich durch Private zu finanzieren und zu organisieren.

Canton
Appenzell Rhodes-Intérieures
Thème
Industrie
etudes de faisabilité, concepts de développement, stratégies
Programme
NPR
Durée du projet
01.08.2016 - 30.08.2017
Instrument de financement
afp
Coût
CHF 40'015.-
Soutien Confédération
CHF 12'500.-
Contact
Projektgruppe Arbeitswelt Innerrhoden
Les buts stratégiques et les thèmes prioritaires mis en œuvre dans le cadre de la NPR varient selon le canton et la région et sont déterminants pour savoir si un projet peut bénéficier du soutien financier de la NPR.
Partager l'article