La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Weiterführung Umsetzung Breitbanderschliessung Graubünden

Im Rahmen der Weiterführung der Umsetzung der Breitbanderschliessung des Kantons Graubünden sollen im Sinne einer Validierung und Plausibilisierung der Förderstrategie anhand der zwei Referenzregionen Maloja und Surselva, welche in ihrer regionalen Standortentwicklungsstrategie Massnahmen zum Ausbau der Informations- und Kommunikationsinfrastruktur vorsehen, folgende Massnahmen durchgeführt werden:

 Vorbereitung für die Umsetzungsphase mit den regionalen Erschliessungskonzepten,
 Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für die Konstituierung der sogenannten kantonalen Strategie- und Koordinationsgruppe,
 Definition eines Rahmens für das regionale Roll-Out, basierend auf einer umfassenden Förderstrategie und der Grundlage für die regionalen Koordinations- und Umsetzungsgruppen und
 Entwicklung eines pragmatischen Leitfadens für die Regionen zur Erläuterung des Vorgehens, um einen Kantonsbeitrag an die konzeptionellen Arbeiten zu beantragen.

Cantone
Grigioni
Tema
Industria
cooperazione e collegamento in rete interaziendale
Programma
NPR
Durata del progetto
09.07.2018 - 31.12.2020
Strumento per il finanziamento
a fondo perduto
Costo
CHF 45'000.-
Contributo Confederazione
CHF 22'500.-
Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo