La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Inno-FR-Nord

Das Projekt hat zum Ziel, in Murten ein generalistisch orientiertes Gründerzentrum für den nördlichen Teil des Kantons Freiburg aufzustellen. Es ist Teil einer Strategie für die Wirtschaftsentwicklung der Regionen des Kantons Freiburg mittels Initiativen zur Unterstützung von Unternehmensgründungen. Das Projekt des generalistisch orientierten Gründerzentrums INNO-FR Nord bietet den Vorteil, dass es Start-ups aus allen Tätigkeitsbereichen offensteht und im regionalen Wirtschaftsnetz eingebunden ist.

In Antwort auf eine stetig steigende Nachfrage von Unternehmensgründern nach Räumlichkeiten mit geeigneten Bedingungen und nach einer effizienten Begleitung haben die Regionen (Bezirke See und Sense) beschlossen, ein generalistisches Gründerzentrum im nördlichen Kantonsteil anzusiedeln.

Das Gründerzentrum hat die Aufgabe, aus innovativen Projekten wirtschaftlich lebensfähige Unternehmen zu machen, indem es Räumlichkeiten (ausgerüstete Büros und gemeinsame Infrastrukturen) zur Verfügung stellt und den Unternehmensgründern eine kompetente Begleitung sowie Unterstützungsdienstleistungen (Gründer-Checkheft, verschiedene Verwaltungs- und Unterhaltsdienstleistungen usw.) anbietet.

Cantone
Friburgo
Tema
Altri temi
Programma
NPR
Durata del progetto
01.07.2012 - 31.12.2015
Strumento per il finanziamento
mutuo
Costo
CHF 404'500.-
Contatto

Gemeindeverband Region Sense
Manfred Raemy
Schwarzseestrasse 5
1712 Tafers

manfred.raemy@regionsense.ch

Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo