La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Ticiland AG

Mit dem TICILAND entsteht ein wetterunabhängiger ganzjährig geöffneter Themenpark mit einer Indoor- und Outdoor Anlage für Familien in und um den Kanton Schaffhausen. 

Das TICILAND wird im südländischen Stil errichtet. Als Vorlage dient der Kanton Tessin mit seinen Bergen und Seen sowie die Piazza Grande von Locarno. Der Familienfreizeitpark in Stein am Rhein ist ein Begegnungsort mit überregionaler Ausstrahlung. Im TICILAND werden die modernsten Fahr- und Spielanlagen für Kinder von zwei bis vierzehn Jahren installiert. Das Angebot und die Einrichtungen werden stetig an die neuen Bedürfnissen und Vorschriften angepasst werden. 

Die Indoor- und die Outdoor-Anlage haben je die Grösse eines Fussballfelds. Die top modernen und abwechslungsreichen Anlagen werden Kindern in jedem Alter eine spielerische Bewegungsmöglichkeit und Unterhaltung bieten. Eine Gastronomie und ein Souvenir-Shop runden das Angebot ab. 

Das vorliegende Projekt deckt eine Marktlücke im Freizeitangebot für Familien mit Kindern in jedem Alter ab. Mit dem Indoor-Park wird ein ganzjähriger Betrieb ermöglicht. Den Besuchern wird eine Infrastruktur mit top modernen Anlagen zu einem geringen Preis geboten. Die einzigartige Ausstrahlung des Parks wird die Fantasie der Besucher anregen und diese mit seiner Magie verzaubern. Das TICILAND bietet somit einen bedeutenden volkswirtschaftlichen Beitrag, nicht nur in Form der Befriedigung der veränderten Bedürfnisse im Bereich von Freizeitaktivitäten von Familien, sondern auch in der Form der Förderung des regionalen Wohlstandes durch Schaffung von Arbeitsplätzen und der Beschaffung von Gütern.

Cantone
Sciaffusa
Tema
Turismo
sviluppo dell'offerta e del prodotto
Programma
NPR
Durata del progetto
01.09.2019 - 31.03.2021
Strumento per il finanziamento
afp
Costo
CHF 14'500'000.-
Contributo Confederazione
CHF 200'000.-
Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo