La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Data Sharing Framework

Das Projekt "Data Sharing Framework" setzt sich das Ziel, KMU beim unternehmens- und grenzübergreifenden Austausch von Daten zu unterstützen. Denn zahlreiche Stakeholder zögern, Daten zu teilen, vor allem in einem grenzüberschreitenden Kontext. Wenn KMU Daten untereinander teilen, kann erreicht werden, dass sie durch die Nutzung und das Teilen von Daten Mehrwerte in Form neuer Produkte und Services generieren.

Um dies zu erreichen werden u.a. gemeinsame Standards, ein annäherndes Verständnis vom Wert der Daten, Data-Governance-Policies und spezifische Vertragswerke in Kombination mit zu definierenden Trust-Standards erfordert, welche Sicherheit bieten. In diesem Projekt sollen konkrete Hilfen ("Tools") praxisnah und disziplinübergreifend entwickelt werden, um ebensolche nicht-technischen Hürden des unternehmens- und grenzüberschreitenden Datentransfers zu reduzieren und bestenfalls zu überwinden.

Unter anderem entwickelt das Projekt Vertragsmuster und -bausteine sowie Data Governance-Modelle für grenzüberschreitende und datenbasierte Geschäftsmodelle im Programmgebiet unter Berücksichtigung branchenspezifischer Besonderheiten und regulatorischer Rahmenbedingungen. Zudem entwickelt das Projekt praxistauglicher Instrumente für KMU, um den Wert ihrer Daten innerhalb der Organisation aber auch innerhalb des Ökosystems zu quantifizieren und transparent zu machen und damit das Teilen von Daten auf eine nutzenorientierte Basis zu stellen. Des Weiteren formuliert es Handlungsempfehlungen zur Steigerung der Daten-Teilbereitschaft und stellt Methoden zur Minimierung von IT-Sicherheitsrisiken bei Kooperation zwischen KMU bereit. Damit trägt das Projekt dazu bei, dass Kooperationen zwischen KMU erleichtert werden und mehr innovative Projekte ermöglicht werden.

 

Cantone
Argovia
Appenzello Interno
Appenzello Esterno
Grigioni
San Gallo
Sciaffusa
Turgovia
Tema
Industria
cooperazione e collegamento in rete interaziendale
Programma
Interreg
Durata del progetto
01.10.2020 - 30.06.2023
Strumento per il finanziamento
à fonds perdu
Costo
CHF 283'044.-
Contributo Confederazione
CHF 127'370.-
Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo