Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Urindünger in der Schweiz

Mit Urindünger aus Urin-Trenntoiletten können lokale Nährstoffkreisläufe wieder geschlossen werden. Im Projekt werden verschiedene Absatzmöglichkeiten für Urindünger in der Landwirtschaft und im Handel abgeklärt.

Kanton
Zürich
Thema
Land- und Ernährungswirtschaft
Programm
VIP
Projektdauer
01.03.2020 - 31.10.2020
Projektkosten
CHF 50'370.–
Kontakt
Vuna GmbH, Strickhof und Umwelt- und Gesundheitsschutz der Stadt Zürich
Überlandstrasse 129
8600 Dübendorf
Schweiz
Zürich
+41 44 586 44 49
info@vuna.ch
http://www.vuna.ch/aurin/
Weitere Informationen zu «Vorabklärungen für innovative Projekte (VIP)» erhalten Sie im Finanzhilfe-Tool.
Artikel teilen