Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

VillageOffice/Coworking als Nährboden für Impulse im ländlichen Raum

Das Projekt „VillageOffice / Coworking als Nährboden für Impulse im ländlichen Raum“ will Gemeinden und Regionen die Möglichkeit bieten, eine ganze Reihe von Dienstleistungen zu bündeln, die einem breiten Bedürfnis der Bevölkerung im ländlichen Raum entsprechen können. Die Bedürfnisse und die Potenziale sollen im Rahmen von einzelnen Machbarkeitsstudien für Gemeinden und Regionen eruiert werden. Das VillageOffice, auch Coworking-Raum genannt, kann sich dadurch zum neuen Dorfplatzentwickeln, an dem sich die Bevölkerung trifft, austauscht und vernetzt. Durch die örtliche Nähe kann die lokale Wirtschaft und Gemeinschaft gestärkt werden.

Kanton
Thurgau
Thema
Industrie
Digitalisierung
Kooperation und überbetriebliche Vernetzung
Programm
NRP
Projektdauer
30.10.2017 - 31.05.2018
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 260'305.-
Förderung Bund
CHF 87'600.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen