Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Weiterentwicklung ESP Interlaken Ost

Das Gebiet um den Bahnhof Interlaken Ost wurde vor 20 Jahren als Entwicklungsschwerpunkt ESP Interlaken Ost gefördert. Seither hat sich dieses Areal klar zu einem wichtigen Zentrum und Verkehrsknoten entwickelt (Bahnhof, Bus- und Carterminal, Einkaufszentren, Detailhandel, Banken, Dienstleistungen etc.). Etwa 30 ansässige KMU haben sich im Sommer 2018 zu einem Verein zusammengeschlossen und wollen nun die seitens Gemeinde Interlaken bereitgestellten Infrastrukturen Bahnhofplatz und Baumallee "lebendig" machen und insbesondere auch eine gezielte Willkommenskultur und Lenkung rund um den ESP Interlaken Ost sowohl für die Gäste wie auch für die lokale Bevölkerung aufbauen. Ziele: - vermehrte Kooperation der ansässigen innovativen Unternehmungen - gemeinsame Standortpromotions- und marketing-Massnahmen - Attraktivierung des Standorts rund um den Bahnhof Interlaken-Ost - geeignete Besucherlenkung für Einheimische und für Gäste (was befindet sich wo / wie komme ich hin?) - Aufbau einer Willkommenskultur. Damit sollen die täglich Tausenden von Passanten gezielt informiert und gelenkt werden, was auch der Sicherheit dient.

Kanton
Bern
Thema
Tourismus
Angebots- und Produktentwicklung
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2019 - 31.12.2020
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 130'000.-
Förderung Bund
CHF 35'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen