Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Detailplanung zum Projekt «Lag Salischinas»

Der Verein «Lag Salischinas» möchte im Gebiet Salischinas auf dem Gemeindegebiet Sumvitg im Rahmen der geplanten Revitalisierung des unmittelbar angrenzenden Rheinabschnitts eine naturnahe Sport- und Erlebniszone realisieren. Die anvisierten Kundengruppen sind Gäste aus den umliegenden Beherbergungsbetrieben sowie neue, outdoor-affine Gäste, die bisher noch nicht in der Surselva waren. Damit sollen die Wertschöpfung in der Region dauerhaft gestärkt und neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Mit dem Abschluss der Analyse und der Vorprojektierung wurden die Erkenntnisse mit dem Regionalausschuss diskutiert. Anlässlich der Gemeindeversammlung sowie der Generalversammlung des Vereins wurde der interessierten Bevölkerung bzw. den Vereinsmitgliedern das Projekt präsentiert. Mit grosser Zustimmung der Bevölkerung und der Vereinsmitglieder wurde ein Kredit für die Planung und Umsetzung der Arbeiten in der anstehenden Phase 2 bewilligt.

In der Phase 2 des Projekts steht nun die Detaillierung der betrieblichen und infrastrukturellen Aspekte an. Dabei sollen auch Abklärungen bezüglich der technischen und raumplanerischen Machbarkeit und nachfolgender Landsicherung vorgenommen werden.

Parallel dazu sollen definierte Arbeitspakete ausarbeitet werden, wie z.B. die Detaillierung und Plausibilisierung der Finanzplanung, projektspezifische Möglichkeiten der Refinanzierung auf betrieblicher, regionaler, kantonaler und nationaler Ebene sowie die technischen Vorprojektierungsarbeiten durch Einbezug spezialisierter Projektpartner. In den Bereichen der Programmierung und Angebotsgestaltung sowie Logistik und Infrastruktur werden die definierten Massnahmen konkretisiert und auf technische Umsetzbarkeit geprüft.

Kanton
Graubünden
Thema
Tourismus
Machbarkeitsstudien, Entwicklungskonzepte, Strategien
Programm
NRP
Projektdauer
28.08.2019 - 30.04.2020
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 263'000.-
Förderung Bund
CHF 65'500.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen