Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Bau Baumwipfelpfad Laax

Mit dem Baumwipfelpfad kann die Gemeinde Laax ein einzigartiges Angebot schaffen, das die Natur und Landschaft den Besuchern auf eine spezielle Weise näherbringt. Durch die Linienführung von Murschetg nach Laax Dorf können die bestehenden touristischen Angebote der Destination miteinander verbunden und Synergien genutzt werden. Der Haupteinstieg in den Baumwipfelpfad befindet sich in Laax/Murschetg. An diesem Ort können alle bestehenden Infrastrukturen der Weissen Arena AG in Anspruch genommen werden. Der Einstieg in den Baumwipfelpfad erfolgt über einen Lift, der sich im Kern eines Holzturms befindet. Im Turm ist eine drehende witterungsgeschützte Rutsche eingebaut, die ganzjährig benutzt werden kann. Der Baumwipfelpfad führt anschliessend über die Aussichtspunkte Plaun Casti und Uaul da Ravanasc zum Ausstiegspunkt in Dimplaun oberhalb von Laax Dorf. In Dimplaun wird nach ca. 1,56 km das Ende des Baumwipfelpfads erreicht. Der Ausstiegsturm ist ebenfalls mit einem Lift ausgestattet, womit dieses touristische Angebot von allen Generationen und auch von Personen mit Einschränkungen genutzt werden kann.

 

Kanton
Graubünden
Thema
Tourismus
Wertschöpfungsorientierte Infrastrukturen
Programm
NRP
Projektdauer
25.10.2019 - 31.10.2022
Finanzierungs- instrument
Darlehen
Projektkosten
CHF 7'500'000.-
Förderung Bund
CHF 2'000'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen