Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Entwicklungsprojekt Smarter Thurgau 2020-2021 (Phase 2)

Das vorliegende Projekt bezweckt, die digitale „smarte“ Evolution im Thurgau zu unterstützen und innovative Kräfte aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Bildung und Verbänden zur Umsetzung von konkreten Digitalisierungsprojekten zu mobilisieren. Der Gesuchsteller setzt sich dafür ein, dass zukunftsgerichtete Kräfte gemeinsam die Chancen der smarten Technologien nutzen.

Das vorliegende Entwicklungsprojekt Smarter Thurgau 2020-2021 (Phase 2) sensibilisiert Unternehmen für die Digitalisierung, unterstützt bei Umsetzungsinitiativen und fördert gezielt die Lancierung neuer Angebote (Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle), welche mit Hilfe digitaler Technologien erlauben, konkrete Kundenbedürfnisse und -probleme zu adressieren. Damit wird das digitale Unternehmertum in bestehenden Unternehmen und bei Neugründungen direkt gefördert. Dies gilt für privatwirtschaftliche Unternehmen und für öffentliche beziehungsweise staatliche Institutionen.

Kanton
Thurgau
Thema
Industrie
Digitalisierung
Kooperation und überbetriebliche Vernetzung
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2020 - 31.12.2021
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 3'538'169.-
Förderung Bund
CHF 690'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen