La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Vorprojekt Machbarkeitsstudie EMBA Zusammenschluss Tourismusgebiete

Basierend auf den strategischen Grundlagen des Kantons Obwalden und einer Sitzung mit den betroffenen Akteuren hat das Volkswirtschaftsdepartement im Sommer 2016 eine Machbarkeitsstudie an vier Studierende der Hochschule Luzern für Wirtschaft in Auftrag gegeben. Im Rahmen des Executive MBA der Hochschule Luzern für Wirtschaft wurde eine Masterarbeit mit dem Titel "Machbarkeitsstudie für den Zusammenschluss der Tourismusgebiete Engelberg-Titlis, Melchsee-Frutt und Meiringen-Hasliberg" erstellt. Sie enthält wesentliche Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen, welche dem Volkswirtschaftsdepartement ermöglichen, das Ziel Zusammenschluss der drei Bergbahnen, wie im NRP-Umsetzungsprogramm 2016-19 vorgesehen, weiter zu verfolgen.

Cantone
Obvaldo
Tema
Turismo
studi di fattibilità, concetti di sviluppo, strategie
Programma
NPR
Durata del progetto
01.06.2016 - 31.03.2017
Strumento per il finanziamento
à fonds perdu
Costo
CHF 5'620.-
Contributo Confederazione
CHF 2'810.-
Contatto

Volkswirtschaftsdepartement Obwalden
6060 Sarnen

Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo