La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

TPGR: Bündner Destinationen in 3D, Oberengadin

Das Projekt zum Themenfeld «Systeminnovation» leistet einen Beitrag zur Stärkung des touristischen Gesamtsystems Graubünden und ist mit der strategischen Ausrichtung der Tourismusdestination (als funktionaler Wirtschaftsraum) abgestimmt. Dem Projekt liegt ein hoher Innovationsgrad bezüglich Prozess und Dienstleistung zugrunde.

- Das 3D-Projekt ist ein innovativer und differenzierender Ansatz zur Verbesserung der Wettbewerbsposition und Erhöhung der Wertschöpfung der Bündner Destinationen.

- Mit der Investition in die digitale Kartenwelt werden die Destinationen Davos Klosters und Engadin St. Moritz zu einem emotionalen Erlebnis für den Gast.

- Das Projekt ist so angelegt, dass sich später weitere Destinationen beteiligen können und damit von den Anfangsinvestitionen der beiden Pilot-Destinationen profitieren können.

Cantone
Grigioni
Tema
Turismo
Digitalizzazione
sviluppo dell'offerta e del prodotto
Programma
NPR
Durata del progetto
12.01.2016 - 31.05.2017
Strumento per il finanziamento
à fonds perdu
Costo
CHF 329'177.-
Contributo Confederazione
CHF 55'000.-
Contatto

Tourismusorganisation Engadin St. Moritz
Via San Gian 30
7500 St. Moritz

Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo