La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Urholz

Der im Rahmen des von Regio Plus unterstützten Projekts gegründete Verein Urholz umfasst Unternehmen entlang der ganzen Holzwertschöpfungskette. Der Zusammenschluss unter einer Dachmarke soll die einzelnen kleinräumig ausgerichteten Betriebe stärken und die regionale Holzbranche als qualitativ hochstehender Anbieter regionaler Produkte neu positionieren.

Unter dem Label Urholz vermarktetet der Verein nur Material aus FSC*-zertifizierten Wäldern. Käufer haben die Garantie, dass entsprechende Artikel aus dem Säntisgebiet stammen. Zudem werden an die Verarbeitung der Produkte höchste Anforderungen gestellt. Eine aus zwei Mitgliedern bestehende Qualitässicherungskommission überprüft die Angebote regelmässig.

Darüber hinaus wollen die Projektmitarbeiter die Entwicklung und Erforschung neuer Holzbautechniken und -Produkte vorantreiben. Dank einer engen Zusammenarbeit mit der Forschung soll die Branche innovativer werden. Ein Schwerpunkt ist dabei die in der Schweiz einzigartige «Nägeli? Holzelement-Technik». Die damit erstellten Vollholzbauten sind sehr gut isoliert und frei von künstlichen Materialien. Weitere bereits bestehende Produkte aus dem regionalen Angebot sind Weihnachtsbäume, Möbel und Spielzeug. Im Rahmen des Projekts sollen laufend weitere Produkte entstehen.

Zurzeit befinden sich die Produktionsstandorte der vom Verein berücksichtigten Holzbranche vorwiegend im Kanton Appenzell mit den Schwerpunkten Urnäsch und Herisau. Längerfristig planen die Akteure den Einbezug von Betrieben aus der ganzen Ostschweiz.

Nach drei Jahren Anlaufszeit soll die Geschäftsstelle Urholz selbsttragend betrieben werden. Die Aktivitäten werden in den beteiligten Betrieben neue Arbeitsplätze schaffen. Zudem rechnen die Projektbeteiligten mit einer Sicherung bestehender Arbeitsplätze und einer qualitativen Aufwertung der in der Branche angebotenen Stellen.

*Der FSC (Forest Stewardship Council) ist eine gemeinnützige internationale Mitglieder-Organisation. Sie wird von allen grossen Umweltverbänden, von sozial engagierten Organisationen sowie der Wald- und Holzbranche unterstützt.

Trägerschaft

Verein Urhloz

Attori coinvolti

  • Gewerbe
  • Handel
Cantone
Appenzello Esterno
Tema
Altri temi
Turismo
Programma
Regio Plus
Durata del progetto
01.01.2004 - 31.12.2006
Links
Costo
CHF 525'000.–
Contatto
ARNAL AG
Robert Meier
Kasernenstrasse 39 a
9100 Herisau
Svizzera
Appenzello Esterno
+41 71 366 00 50
Regio Plus era un programma di impulso volto a sostenere il cambiamento strutturale nelle aree rurali. Il programma, lanciato nel 1997 si è concluso nel 2007 ed è stato sostituito dalla Nuova politica regionale (NPR).
Condividi articolo