La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

PermaNET

Das Projekt PermaNET befasst sich mit der Entwicklung des Permafrosts infolge des Klimawandels. Ziel ist eine gemeinsame Strategie beim Permafrost und entsprechenden Naturgefahren. Das Projekt soll insbesondere ein Permafrost-Monitoring im Alpenraum ermöglichen. Durch das Projekt erhalten Schweizer Kantone und Forschungsinstitute Zugang zu den Erkenntnissen im gesamten Alpenraum. PermaNET wird vom INTERREG-IV-B-Alpine-Space-Programm unterstützt.

Die Schweiz stellt die Erfahrungen im Aufbau von Permafrostnetzwerken zur Verfügung. Die Analyse von Daten aus den Partnerländern gibt neue Möglichkeiten wissenschaftliche Folgerungen zu ziehen. Zur Erfassung von Massenbewegungen im Permafrost untersucht die Schweiz das Testgebiet im Oberwallis mit Radarinterferometrie.

Cantone
Vallese
Tema
Clima
Programma
Interreg
Durata del progetto
15.07.2008 - 14.07.2011
Contatto

Bundesamt für Umwelt BAFU
Hugo Raetzo
-
3003 Bern

hugo.raetzo@bafu.admin.ch

Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo