La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Biologische Güllestabilisierung zur Senkung von Ammoniak-Emissionen

Die Reduktion von Ammoniakemmissionen aus der tierischen Produktion sind eine wesentliche Umweltherausforderung für die Landwirtschaft. In der Vorabklärung werden Verfahren zur Stabilisierung von Gülle auf Landwirtschaftsbetrieben erprobt. Mit dem Verfahren soll der Stickstoff in der Gülle gebunden und so die Ammoniakemmissionnen reduziert werden.

Cantone
Zurigo
Tema
Filiera agroalimentare
Clima
Nachhaltigkeit
Programma
APPI
Durata del progetto
01.12.2020 - 30.04.2021
Strumento per il finanziamento
à fonds perdu
Costo
CHF 45'179.–
Contatto
Vuna GmbH, Strickhof und weitere
Überlandstrasse 129
8600 Dübendorf
Svizzera
Zurigo
+41 44 586 44 49
info@vuna.ch
https://vuna.ch/
Ulteriori informazioni su «Accertamenti preliminari per progetti innovativi (APPI)» si trovano nel tool degli aiuti finanziari.
Condividi articolo