La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Prävention des plötzlichen Herztods

Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen jährlich bis zu einem Drittel aller Todesfälle weltweit. Bis zur Hälfte dieser Todesfälle wird durch den plötzlichen Herztod verursacht.

Das Projekt zielt auf die Entwicklung einer neuen Technologie zur Prävention des plötzlichen Herztods. Die Technologie basiert auf der innovativen elektrokardiographischen Imaging (ECGI) Technik, welche die morphologischen Informationen der radiologischen Bildgebung mit elektrophysiologischen Informationen aus Elektrocardiogrammen (EKG) verschmilzt, um die elektrische Aktivität auf der Herzoberfläche nicht-invasiv zu schätzen. Während des Projekts wird ein Prototyp der neuen Technologie erstellt. Um die Möglichkeiten einer Überführung der Forschungsergebnisse in ein Medizinprodukt und eine Anwendung in der klinischen Praxis zu maximieren, wird eine klinische Studie vorbereitet, um den Zusatznutzen für eine effizientere Risikostratifizierung bei plötzlichem Herztod aufzuzeigen.

Cantone
Basilea Campagna
Tema
Sanità
Programma
Interreg
Durata del progetto
01.01.2021 - 30.10.2023
Strumento per il finanziamento
afp
Costo
CHF 323'980.-
Contributo Confederazione
CHF 154'000.-
Contatto

Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Life Sciences
Hofackerstrasse 30
4132 Muttenz

Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo