La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Trinationales Kompetenznetzwerk für nachhaltiges Bauen

Das Bauwesen zählt zu den Sektoren mit dem höchsten Verbrauch an Naturressourcen, fossile Rohstoffe und (Wärme-)Energie. Demzufolge besitzt es auch ein grosses Einsparpotenzial. Dank grenzüberschreitender Vernetzung soll der wissenschaftliche und praxisbezogene Kenntnisstand in diesem Bereich erweitert und vertieft, die Technologien harmonisiert, der Ingenieurnachwuchs gefördert und neue Marktpotenziale erschlossen werden. Auf diese Weise möchte das Projekt einen dauerhaften Beitrag für die weitergehende Etablierung der Oberrheinregion als Forschungs- und Wissenschaftsstandort leisten.

Cantone
Basilea Campagna
Tema
Altri temi
Programma
Interreg
Durata del progetto
01.01.2010 - 31.03.2013
Costo
CHF 414'400.–
Contributo Confederazione
CHF 414'400.–
Costi complessivi UE
€ 3'029'074.60
Contatto
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Schweizer Projektträger
Armin Binz
Gründenstrasse 40
4132 Muttenz
Svizzera
Basilea Campagna
+41 61 467 44 94
armin.binz@fhnw.ch
Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo