La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Weiterentwicklung Ferienzentrum Grindelwald (Phase 1)

Die Gemeinde Grindelwald konnte anfangs 2015 von der Schweizerischen Eidgenossenschaft das Areal "VBS-Barackenlager" erwerben.

Die Gemeinde beabsichtigt, auf diesem Areal an zentraler Lage im Dorfkern ein Feriensportzentrum mit attraktiven Gesamtangeboten für Gruppen und Familien zu schaffen. Das Angebot ergänzt die bestehenden touristischen Übernachtungsangebote für diese spezifische Zielgruppe. Das Angebot soll die Voraussetzung schaffen, diese Zielgruppe mittel- und langfristig von der Tourismusdestination Grindelwald zu überzeugen und an diese zu binden. Das Feriensportzentrum versteht sich als ein Element des touristischen Dienstleistungsangebotes in Grindelwald und will die Attraktivität der Region "First" erhöhen.

Die Gemeinde strebt ein attraktive Neuüberbauung des Areals mit einem mit einem Gruppen-/Massenlager für kostengünstige touristische Beherbergung an. Zielgruppen des Ferienzentrums sind Schulklassen und Sportvereine aber auch Familien und Einzelpersonen. Ziel ist es, insbesondere Gruppen kostengünstige Paket-Lösungen für Sommer- und Winter-Freizeitgestaltungen anzubieten.

Ziele:

- Schaffen eines inhaltlich und finanziell attraktiven Gesamtleistungsangebot für Gruppen, Familien und Einzelpersonen.
- Anbindung von jungen Gästen an die Tourismusdestination Grindelwald
- Vernetzung der Leistungsanbieter und Schaffung von attraktiven Gesamtleistungsangeboten
- Erhöhung der Attraktivität der "Firstseite" als touristischer Teilregion von Grindelwald

Obiettivi ed effetti attesi

  • Schaffen eines inhaltlich und finanziell attraktiven Gesamtleistungsangebot für Gruppen, Familien und Einzelpersonen.
  • Anbindung von jungen Gästen an die Tourismusdestination Grindelwald
  • Vernetzung der Leistungsanbieter und Schaffung von attraktiven Gesamtleistungsangeboten
  • Erhöhung der Attraktivität der "Firstseite" als touristischer Teilregion von Grindelwald
Cantone
Berna
Tema
Tourismus
Programma
NPR
Durata del progetto
01.01.2016 - 31.12.2018
Strumento per il finanziamento
à fonds perdu
Costo
CHF 190'000.-
Contributo Confederazione
CHF 75'000.-
Contatto

Einwohnergemeinde Grindelwald
Spillstattstrasse 2 / Postfach
3818 Grindelwald

Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo