La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Schwerpunktsetzung und Profilschärfung des Hochschulverbundes IBH

Die IBH fördert in Zusammenarbeit mit Wirtschaft und Gesellschaft durch Aktivitäten in Lehre, Forschung sowie Wissens- und Technologietransfer einen gemeinsamen Bildungs-, Wissenschafts- und Innovationsraum Bodensee. Im vorliegenden Projekt im Rahmen von INTERREG IV Alpenrhein–Bodensee–Hochrhein wird der Bereich Wissens- und Technologietransfer aus den Hochschulen in die Unternehmen und Institutionen besonders gefördert. Die Stärkung der regionalen Unternehmen und Institutionen durch zur Verfügung stellen von Forschungsergebnissen steht im Vordergrund.

Cantone
Appenzello Esterno
San Gallo
Sciaffusa
Turgovia
Zurigo
Appenzello Interno
Tema
Promozione dell’innovazione
Formazione
Programma
Interreg
Durata del progetto
01.04.2009 - 31.03.2013
Contatto

Amt der Vorarlberger Landesregierung
Mag. Gabriela Dür
Römerstrasse 24
A-6901 Bregenz

gabriela.duer@vorarlberg.at

Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo