Landschaftspark Binntal pur

Der Name ist Programm: Das Projekt «Landschaftspark Binntal pur» setzt auf pure Natur, Bodenständigkeit und Tradition. Berglandwirtschaft und Tourismus sollen auf umweltverträgliche Art gefördert werden. Die neue Informations- und Geschäftsstelle «Portal zum Binntal» wird die Arbeiten koordinieren und die Öffentlichkeit mit verschiedenen Publikationen informieren.

Trägerschaft

Trägerverein «Landschaftspark Binntal pur»

Beteiligte Branchen

Tourismus, Gastgewerbe, Gewerbe, Landwirtschaft, Natur und Landschaft

Beteiligte Partner/Kooperation

Buwal

Beschrieb des Projekts

Wichtiger Bestandteil des Projektes ist die öffentliche Präsentation regionaler Stärken: Informationen wie Ortsnamen, Bräuche oder Wirtschaftsgeschichte sollen in einer allgemein zugänglichen Enzyklopädie festgehalten werden. Ein gemeinsamer Internetauftritt aller Gemeinden wird es ermöglichen, Daten laufend auf den neusten Stand zu bringen.

Das touristische Potenzial des Binntals ist noch nicht ausgeschöpft: Verschiedene Museen, Sammlungen und kulturhistorisch wertvolle Objekte sind zwar vorhanden, sie werden aber zu wenig koordiniert vermarktet. Mit einem umfassenden Museumskonzept sollen die einzelnen Sammlungen besser aufeinander abgestimmt werden. Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten im Binntal gehören zudem historische Wege. Auch diese sollen einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden. Weiter steht auf dem Programm die Renaturierung von Landschaften sowie die Sanierung von Weilern und Dorfplätzen. Dazu kommt die Verbesserung der Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ein Ziel des Projekts besteht darin, die regionale Wirtschaftsstruktur Binntal zu stärken. Alle Wirtschaftszweige sind mehr oder weniger stark vom Projekt «Landschaftspark Binntal pur» tangiert. Mit dem Aufbau einer regionalen Organisation für Direktvermarktung von Produkten aus dem Binntal und einem entsprechendem Marketing soll die Wirtschaft neuen Schwung bekommen.

Grundlage des Projekts «Landschaftspark Binntal pur» ist das Projekt 1) BLN-Land Schweiz, mit dem das BUWAL Synergien zwischen Tourismus, Landwirtschaft, regionalem Gewerbe und dem Natur- und Landschaftsschutz nutzbar machen will. Für eine Pilotphase hat das BUWAL vier Gebiete mit hohem Synergiepotential ausgewählt, in denen unterstützt von Regio Plus innovative Projekte realisiert werden sollen. «Landschaftspark Binntal pur» ist eines dieser Projekte.

1) Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung

Projektierte Gesamtkosten

CHF 2'165'000.–

Kontakt

Trägerverein «Landschaftspark Binntal pur»
Dr. Amadeus Zenzünen
Guldersand
3993 Grengiols
Website

Zurück zur Übersicht

Bild: regiosuisse.

Projektdatenbank: Neue Projekte und neues Gewand

Über 400 neue Projekte und ein überarbeitetes Design: Die NRP-Projektdatenbank von regiosuisse kommt erweitert und in einem neuen Gewand daher, neue Projekte werden laufend integriert.
Artikel teilen