Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

TALK

Umsetzung der digitalen Dorfstrasse in Adelboden

Auf der Anreise oder nach Feierabend lokale Käsespezialitäten, Wurst aus der Region und frisch gebackenes Brot online bestellen – und am späten Abend bei der Ankunft vor der Haustür der Wohnung vorfinden? In Adelboden wird dieser neue Service und viele weitere Möglichkeiten Realität: Das Projekt wird vom Kanton Bern und dem Bund im Rahmen der Neuen Regionalpolitik (NRP) unterstützt – jetzt wird die Digitale Dorfstrasse umgesetzt. 

Die Dorfstrasse in Adelboden ist ein Zentrum von lokalen und regionalen Angeboten, Gastgewerbe und Tourismus sowie ein wichtiger Treffpunkt im Dorf. Doch auch das Gewerbe im Berner Oberland hat die Herausforderungen der digitalen Transformation zu meistern – und ihre Chancen zu nutzen. Digitale Absatz- und Kommunikationskanäle werden immer bedeutender. 

Gewerbe und Tourismus ziehen nun am gleichen Strick, um Bestell- und Bezugsmöglichkeiten für lokale Produkte und Dienstleistungen mit Online-Kanälen wesentlich zu erweitern. So können Lebensmittel-Spezialitäten zukünftig online bestellt und neu auch per Hauslieferung bis spätabends in einer neu entstehenden lokalen Genusswelt oder Tag und Nacht in einer Abholbox bezogen werden.

Damit reagieren das Gewerbe und der Tourismus in Adelboden auf sich verändernde Bedürfnisse und wachsende Ansprüche der Kundinnen und Kunden: Die Zweiwohnungsbesitzerin kann auch bei einer Anreise am späten Freitagabend noch vom lokalen Angebot profitieren. Die jungen Mountainbiker, die am Samstag eine lange Tour machten, können auch nach Sonnenuntergang noch die Zutaten für ein warmes Abendessen in ihrer Ferienwohnung einkaufen. Und einheimische Tourismus-Mitarbeitende können sich auch zu Randzeiten mit frischen Lebensmitteln versorgen.

Die Kooperation schafft neue Wertschöpfungsmöglichkeiten für das lokale und regionale Gewerbe, sichert Arbeitsplätze und stärkt die Attraktivität als Tourismusmusdestination. Nach der Umsetzung in Adelboden sollen weitere Gemeinden und Tourismus-Destinationen von den gemachten Erfahrungen profitieren und ihre eigene Digitale Dorfstrasse «bauen» können.

Projekt in der regiosuisse-Projektdatenbank
 

 

Bild: © Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg 

Artikel teilen
Plattform «Digitalisierung und Regionalentwicklung»: «Smart Regions und Villages: Digital stark durch regionale Zusammenarbeit»

Jetzt für die Plattform «Digitalisierung und Regionalentwicklung»: «Tourismus und die Nutzung von Daten» anmelden.

Zusammenfassung
Jetzt für die Plattform «Digitalisierung und Regionalentwicklung»: «Tourismus und die Nutzung von Daten» anmelden.