Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Kompetenzzentrum Integration

Im Jugendhilfe-Netzwerk INTEGRATION im Emmental leben Kinder statt in Heimen dezentral in qualifizierten Partnerfamilien auf Bauernhöfen. Die fachliche Qualität und die behördliche Aufsicht und Kontrolle entsprechen höchstem Niveau. Dementsprechend hat INTEGRATION bis über die Landesgrenzen hinaus Resonanz gefunden. Das Projekt schafft Wertschöpfung für Bauernfamilien und zugleich können die aus belasteten Verhältnissen stammenden Kinder von der intakten Familienstruktur und -kultur des Emmentals profitieren. Das Projekt umfasst ca. 70 Voll- und Teilzeitstellen. Die Wertschöpfung von 1998–2008 beträgt ca. 11 Mio. Franken für eine vom landwirtschaftlichen Strukturwandel massiv geforderte Region. Um die gewachsenen Bedürfnissen Rechnung zu tragen, plant die Stiftung Integration Emmental den Neubau eines Schulungs- und Verwaltungsgebäudes in Eggiwil. Das Projekt kann damit sein Potenzial weiter entfalten und sich im Emmental noch stärker verankern.

Kanton
Bern
Thema
Bildung und Gesundheit
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2008 - 01.01.2012
Finanzierungs- instrument
Darlehen
Projektkosten
CHF 3'450'000.–
Kontakt
beoc, Tourismus und Regionalentwicklung
Daniel Wüthrich
Münsterplatz 3
3011 Bern
Schweiz
Bern
daniel.wuethrich@vol.be.ch
NRP
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen