Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Prättigau-Montafon, grenzenlos in die Zukunft

Das Ziel dieses INTERREG-IV-Alpenrhein–Bodensee–Hochrhein-Projekts besteht in der Vertiefung des gegenseitigen Austausches durch eine gemeinsame Inwertsetzung des touristischen Potenzials des Grenzraumes und der Bündelung bereits vorhandener Angebote. Die grenzüberschreitende touristische Angebotsorientierung soll die Attraktivität der beiden Grenzregionen als Besuchs- und Lebensraum erhöhen.

Kanton
Graubünden
Thema
Tourismus
Programm
Interreg
Projektdauer
01.04.2010 - 30.06.2013
Kontakt

Stand Montafon
Johann Vallaster
Montafonstrasse 21
A-6780 Schruns

johann.vallaster@stand-montafon.at

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen