Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Carbon Farm B2

Dank des Pyrolyseverfahrens kann Biomasse in Pflanzenkohle umgewandelt werden und so Treibhausgase wie z.B. CO2 langfristig gebunden werden.
Das Projekt "Carbon Farm B2" untersucht an einem konkreten Beispiel in der Bergzone 2, wie die Pyrolyse in ein Kompostierwerk und die Wärmenutzung integriert werden kann und gleichzeitig die Pflanzenkohle in den Betriebsabläufen und in regionale Nutzungen  integriert werden kann.

Kanton
St. Gallen
Thema
Kreislaufwirtschaft
Nachhaltigkeit
Land- und Ernährungswirtschaft
Klima
Programm
VIP
Projektdauer
01.07.2019 - 31.05.2021
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 20'000.-
Förderung Bund
CHF 10'000.-
Kontakt

ARGE Carbon Farm
Martin Schmid

martin.schmid@oekozentrum.ch

Weitere Informationen zu «Vorabklärungen für innovative Projekte (VIP)» erhalten Sie im Finanzhilfe-Tool.
Artikel teilen