Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Gesamtstrategie Bahnkultur Graubünden

Seit 1889 gehört die Rhätische Bahn (RhB) zur Geschichte in Graubünden und ist mit ihrer 129-jährigem Bestehen zu einem historischen Teil des Bündner Kulturgutes geworden. Neben der RhB übernehmen auch Dritte die Verantwortung zur Sicherstellung des Bahnkulturgutes der RhB. Es fehlt aber eine Gesamtstrategie. Mit dem Auftrag des Kantons Graubünden soll das Bahnkulturgut der RhB definiert, die vorhandenen Strukturen, Aufgabenteilungen, Organisation und Finanzflüsse analysiert, das kulturelle und touristische Potential evaluiert und die gesamtstrategische Ausrichtung zu langfristigen Sicherung der Bahnkultur in Graubünden festgelegt werden.

Kanton
Graubünden
Programm
NRP
Projektdauer
16.08.2018 - 31.12.2019
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 120'000.-
Förderung Bund
CHF 60'000.-
Kontakt

Amt für Wirtschaft und Tourismus (AWT)
Ringstrasse 10
7000 Chur

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen