Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Competitiveness Actions and Policies for Alpine Cities

CapaCities

Das Projekt «CapaCities - Competitiveness Actions and Policy for Alpine Cities» will dank innovativer Städtepolitik und Allianzen mit angrenzenden Räumen das Potenzial kleiner Alpenstädte verbessern. Das Amt für Raumentwicklung des Kantons Graubünden beteiligt sich an den Fallstudien und der Lösungssuche für mittlere Zentren in den Alpen. Es werden punktuelle Aktionen in der Gemeinde Poschiavo und in der Region Roveredo-Mesolcina geplant. CapaCities wird vom INTERREG-IV-B-Alpine-Space-Programm unterstützt.

Kanton
Graubünden
Thema
Weitere Themen
Programm
Interreg
Projektdauer
01.10.2008 - 31.03.2011
Kontakt
Amt für Raumentwicklung Graubünden
Kreisplaner und Leiter Nutzungsplanung
Alberto Ruggia
Grabenstrasse 1
7000 Chur
Schweiz
Graubünden
alberto.ruggia@are.gr.ch
NRP
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen