Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Touristoffice 3.0

Das Projekt fragt nach Form, Inhalt, Funktion und Aufgabe des Tourist Office im Zeitalter der Digitalisierung. Es erarbeitet und dokumentiert, aufbauend auf den Ergebnissen der IG Tourist Office 3.0 (Innotourprojekt) wie das Tourist Office von morgen entwickelt werden kann.

Das NRP-Projekt „Tourist Office 3.0“ hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Beantwortung der folgenden Fragestellungen die langfristigen Ziele für den Tourismus in den Räumen Rapperswil – Zürichsee - Schwyz zu erreichen:

- Welche Tourist Offices braucht es nicht mehr oder in einer anderen Form?
- Welche Möglichkeiten gibt es, um Synergien sowie neue Technologien zu nutzen und damit die Ressourcen und Gästeinformationen optimaler einzusetzen?
- Welches sind die Bedürfnisse von Gästen und Leistungsträgern an Tourist Offices?
- Wer sammelt, bündelt, managt, koordiniert und distribuiert in Zukunft touristische Informationen?
- Welche zentralen Dienste muss das Tourist Office im Sinne einer Selbsthilfeorganisation der Leistungsträger in Zukunft anbieten?
- Welche neuen Zusatzleistungen kann ein Tourist Office in Zukunft übernehmen?

Kanton
Schwyz
St. Gallen
Thema
Tourismus
Digitalisierung
Programm
NRP
Projektdauer
01.12.2017 - 31.12.2018
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 90'000.-
Förderung Bund
CHF 30'000.-
Kontakt
Schwyz Tourismus
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen